NaTierSchu-AG sammelt knapp 150 Euro für hilfsbedürftige Tiere

Bei der 2014er-Ausgabe des Tages der offenen Tür am EMA hat unsere AG wie bereits im letzten Jahr durch den Verkauf von Milchshakes, Kakao und Mango-Lassi eine stattliche Summe erwirtschaftet, die wir dem Tierschutz in und um Osnabrück zugute kommen lassen wollen.

Neben dem Verkauf unserer leckeren Getränke haben wir auch über aktuelle Projekte informiert. Besucher an unserem Stand konnten sich über unsere Arbeit an der ABO, weitere Exkursionen, Unterschriftenaktionen und uns wichtige Tierschutzthemen informieren.

Neue Aktion gegen Tierquälerei

Nein zu lebendigen Tieren in Schlüsselanhängern!

Lebendige Tiere in versiegelten Plastikbehältern zu halten ist wohl der neue Schmucktrend in China. Egal ob kleine, süße Schildkröten, Fische, Salamander oder Insekten, alles, was die passende Größe hat, wird in die kleinen Plastikbehältern hineingesteckt. Die Tiere verenden schon nach wenigen Tagen, da der Sauerstoff in den Behältern nicht ausreicht. Irgendwann wird bemerkt, dass das kleine Tierchen gar nicht mehr am Leben ist. Schließlich wird einfach ein neues Tier gekauft, welches wieder nach ein paar Tagen stirbt. weiterlesen...

Unser Projekt: Ein Blockhaus in der Abo 2

Zu unserem zweiten Aktionstag waren noch einmal mehr Schülerinnen und Schüler als am letzten Samstag gekommen. Und diesmal waren wir alle auch schon etwas eingespielter. Aufgrund des großen Einsatzes unserer Gastgeber noch am letzten Wochenende waren diesmal bereits alle Holzelemente zur Stelle und sortiert, auch die Bodenelemente waren fast perfekt zugeschnitten, was dies aber für eine gemeine Arbeit ist, mussten wir dann noch an nur wenigen restlichen Elementen miterleben, „drei Mal geschnitten und immer noch zu KURZ!“ 😉