Neue Besuche an der ABO

Am 31. Mai 2014 haben wir mal wieder unser Lieblingsexkursionsziel besucht, um zu schauen, ob die neue Holzhütte für die Störche auch den Winter gut überstanden hat und ab wann wir sie wetterfest anstreichen können. Die gute Nachricht: Alles ist gut und wenn das Holz durchgetrocknet ist, können wir bald mit den Malerarbeiten beginnen. Bis dahin haben wir uns heute die Zeit mit spannenden Betrachtungen vertrieben: Jungstörche in verschiedenen Altersstufen beobachtet und verglichen (von drei Tagen bis zu fünf Wochen), eine kesse Dohle gefüttert, verschiedene Greif- und Wasservögel unterschieden sowie einen havarierten Eisvogel bestaunt. Zweimal werden wir wohl auf jeden Fall noch zur ABO fahren (müssen / können), also lasst uns hoffen, dass es trocken bleibt und wir bald anfangen können zu streichen.